Erhalten Sie jeden Monat ein neues köstliches Rezept

Sie haben registriert und die neuesten Rezepte erhalten als 1 Mal pro Monat.

Welche Raffination Gruyère AOP für Ihr Rezept?

Welche Raffination Gruyère AOP für Ihr Rezept? Klassisch, Alpage, Reserve-, Bio-...

Entdecken die verschiedenen Sorten von Gruyère AOP

Das Kochbuch für den Gruyère AOP ist endlich verfügbar!

17.-

Kaufen

Kürbis-Velouté gebunden mit Gruyère AOP, einige Knoblauch-Croûtons


Druckversion PDF-Datei

4 Pers.

Hauptgericht

30 Min.

15 Min.

Zutaten

Für die Kürbis-Velouté

1 kg Kürbis

1 Zwiebel

30 g Butter

500 g Geflügelbouillon

40 g Milch

20 g Rahm, flüssig

200 g Gruyère AOP, handgerieben

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Knoblauch-Croûtons

200 g Brot

2 Knoblauchzehen

30 g Olivenöl

1 Bouquet glattblättrige Petersilie, fein geschnitten

Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

Kürbis halbieren, dann mit einem Löffel entkernen

Kürbishälften nochmals halbieren, schälen, in Würfel schneiden, Zwiebel in Streifen schneiden

30 g Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebelstreifen leicht andünsten bis sie glasig werden

Kürbis und Geflügelbouillon beigeben, salzen und pfeffern

Suppe aufkochen, dann Hitze reduzieren, leicht köcheln lassen und von Zeit zu Zeit umrühren, bis der Kürbis gar ist (ca. 15 Minuten)

Suppe pürieren, Milch darunter rühren und warm halten

Brot in Würfel schneiden, Knoblauch schälen, längs halbieren und Keime entfernen

Öl und Salz in einer Bratpfanne erwärmen und Knoblauchstücke dazugeben, während 5 Minuten leicht andünsten, sie dürfen nicht braun werden sonst werden sie bitter

Knoblauchstücke entfernen und Brotwürfel bei mittlerer Hitze im aromatisierten Öl allseitig goldgelb braten lassen.

Sobald die Croûtons eine schöne goldene Farbe haben, von der Hitze nehmen und mit fein geschnittener glattblättriger Petersilie bestreuen

Suppe nochmals wärmen, den flüssigen Rahm und geriebenen Gruyère AOP dazugeben

Sorgfältig während 2 bis 3 Minuten umrühren um eine homogene samtige Suppe zu erhalten

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Velouté mit Knoblauch-Croûtons garnieren und sofort anrichten

Tipps & Tricks:

Vergessen Sie nicht, Ihre Teller 8-10 Minuten vor dem Anrichten vorzuwärmen

Sie können die Knoblauch-Croûtons durch Kräuter-Croûtons ersetzen