Erhalten Sie jeden Monat ein neues köstliches Rezept

Sie haben registriert und die neuesten Rezepte erhalten als 1 Mal pro Monat.

Welche Raffination Gruyère AOP für Ihr Rezept?

Welche Raffination Gruyère AOP für Ihr Rezept? Klassisch, Alpage, Reserve-, Bio-...

Entdecken die verschiedenen Sorten von Gruyère AOP

Das Kochbuch für den Gruyère AOP ist endlich verfügbar!

17.-

Kaufen

Aumônière mit Schweinsgeschnetzeltem, Lauch und Gruyère AOP


Druckversion PDF-Datei

4 Pers.

Hauptgericht

60 Min.

25 Min.

Zutaten

  • 500 g Schweinsgeschnetzeltes
  • 2 Lauchstangen
  • 8 Brik-Blätter (oder Filoteig oder Frühlingsrollenteig)
  • 200 g geriebener Gruyère AOP

 

Zubereitung

Ofen auf 200°C vorheizen.

Lauch in Julienne-Streifen schneiden.

Schweinsgeschnetzeltes in einer Pfanne anbraten, zur Seite stellen.

Lauch-Julienne-Streifen andünsten.

Geschnetzeltes, Lauch und den geriebenen Gruyère AOP mischen.

Aumônières (kleine Beutel) mit Hilfe der Füllung und der Brik-Blätter bilden. Beutel mit einem Zahnstocher verschliessen.

Aumônières während 15 Minuten bei 200°C backen.

Guten Appetit!

 

Tipp: Können mit einem Risotto oder Salat serviert werden.